AKAMAV erzielt 2. Platz beim Innovationspreis Senkrechtstarter

Nach einem Monat Wartezeit war es für uns am 5. September endlich soweit: im Rahmen des Deutschen Luft- und Raumfahrtkongress in Friedrichshafen wurden während des Gesellschaftsabends die Ergebnisse des Senkrechtstarter Innovationspreis anlässlich des 50 jährigen Jubiläums des Erstflugs der Do 31 verkündet. Trotz einiger technischen Probleme, durch die wir letztendlich nur mit einem Ersatzflieger starten … weiterlesenAKAMAV erzielt 2. Platz beim Innovationspreis Senkrechtstarter

DGLR Innovationspreis anlässlich 50. Jubiläum des Do 31 Erstflugs

Die letzten Monate ist es etwas still um uns geworden. Ein großer Teil unseres Teams beschäftigte sich in dieser Zeit mit der Entwicklung eines VTOL-Nurflüglers, der „Carolo ViTOLmina“, um damit am Innovationspreis Senkrechtstarter anlässlich 50. Jubiläum des Do 31 Erstflugs der DGLR e.V. teilzunehmen. Damit wir den anderen Teams nicht im Vorfeld zu viel über … weiterlesenDGLR Innovationspreis anlässlich 50. Jubiläum des Do 31 Erstflugs

AKAMAV bei der TU NIGHT 2018

Auch dieses Jahr haben wir uns wieder an der TU NIGHT beteiligt. Neben der Vorstellung einiger unserer selbstgebauten Fluggeräte sowie unseres Werbeträgers „Luschi“ das Luftschiff, hatten wir uns auch etwas ganz besonderes für die Besucher überlegt. Jeder ehrgeizige Besucher konnte bei uns einen kleinen Copter durch einen selbstgebauten Parcours steuern – und zwar auf Zeit! … weiterlesenAKAMAV bei der TU NIGHT 2018

TU Night 2017

Am 17. Juni fand wieder die TU Night statt. Eine Nacht, die Wissenschaft und Musik vereint und viele begeisterte Besucher anlockt. Wir haben uns sehr gefreut auch im diesem Jahr wieder Teil dieser großartigen Veranstaltung gewesen zu sein! An unserem Stand konnten Besucher jeden Alters ihr Können im Fliegen testen und mit uns ins Gespräch … weiterlesenTU Night 2017

MathWorks Workshop – Codegenerierung

Im Februar 2017 hat der Senkrechtstarter Changyucopter seinen ersten Testflug erfolgreich absolviert. Yannic Beyer, der dieses Projekt initiiert hat, hat in seiner Masterarbeit u.a. ein Simulink Modell für die Steuerung dieses Senkrechtstarters entworfen. Wäre es nicht schön, wenn man das Simulink Modell nun auch an dem realen Modell testen könnte? Wenn man die Steuerung aus … weiterlesenMathWorks Workshop – Codegenerierung